Ein Kaffeenachmittag mit Klaus Bouillon

Verfasst am: 12. Februar 2017

Innere Sicherheit, Bewältigung der Flüchtlingskrise, kommunale Angelegenheiten – die alltäglichen Themenkomplexe eines Innenministers sind schon von Natur aus äußerst interessant.

Im Saarland sind diese Aufgaben derzeit fest verbunden mit Klaus Bouillon, dem Innenminister, der vor seiner Zeit als Mitglied der Landesregierung als Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel viel kommunale Erfahrung gesammelt hat. Ein perfekter Gast also für die Veranstaltung unseres CDU-Ortsverbandes Spiesen-Elversberg.

Umrahmt von einem leckeren Kuchenbüffet, heißem Kaffee und Freibier hatte die Spiesen-Elversberger Union zu einem besonderen Nachmittag eingeladen. Zahlreiche Mitglieder, Freunde, Bekannte aber auch interessierte Bürger unserer Gemeinde fanden den Weg ins katholische Pfarrheim nach Spiesen. Der Kreisvorsitzende und zugleich Vorsitzender der CDU-Fraktion im saarländischen Landtag, Tobias Hans, bereitete das Publikum in seinen begrüßenden Worten stimmungsvoll auf den Hauptgast des Tages vor.

Anschließend erläuterte der saarländische Innenminister, Klaus Bouillon, in seinem Vortrag zahlreiche Hintergründe seiner Arbeit, die verknüpft mit dargelegten Fakten immer wieder anerkennendes Nicken im aufmerksamen Publikum fand.

Regelmäßig wurde unser Gast dabei von den Anwesenden mit großem Applaus in seinen Worten gewürdigt. „Der Innenminister spricht unsere Sprache, es macht einfach Spaß ihm zuzuhören“ so die Aussage einer Besucherin, die stellvertretend für viele ihrer Sitznachbarn noch ein weiteres positives Merkmal an Innenminister Klaus Bouillon feststellen konnte: „wer so lange ein Amt im kommunalen Bereich inne hatte, weiß wo der Schuh der Gemeinderäte drückt. Es ist gut zu wissen, dass ein solcher Experte diesen Themenbereich innerhalb der Landesregierung verantwortet.“.

Zufrieden mit dem Nachmittag waren auch die Organisatoren des CDU-Ortsverbandes um den Vorsitzenden Peter Marx. Die Resonanz und die aktive Teilnahme der Besucher haben gezeigt, dass nicht nur die Wahl des Gastredners, sondern auch die ansprechende, familiäre Form der Veranstaltung mit Kaffee, Kuchen und Freibier ein voller Erfolg war.

Für die Mitglieder unseres Ortsverbandes und allen Freunden der CDU Spiesen-Elversberg dauert es aber auch nicht mehr lange, bis der nächste Vertreter der saarländischen Landesregierung unsere Gemeinde besucht: Finanzminister Stephan Toscani wird unser Heringessen am 10. März 2017 als Gastredner bereichern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.